Modificările aduse de Convenția de la Viena la procedura de obținere a permisului de conducere implică introducerea unor modificări obligatorii în formatul înregistrării generale. Aspectul nu se va schimba încă. Acesta este încă un card laminat cu o semnătură personală a șoferului și o fotografie. Inovația este că graficele cu locul nașterii, data emiterii și alte date vor fi înlocuite cu numere speciale. În plus, fiecare intrare trebuie să fie duplicată în latină. Formatul locației etichetelor este, de asemenea, strict reglementat. Acest lucru va permite politiei rutiere să citească rapid și ușor informații de la drepturile străinilor.

Wie Sie Ihren Führerschein erhalten

Um als vollwertiger Autobesitzer und sehr guter Fahrer zu gelten, brauchen Sie: Führerschein mit Geld

  1. Selbstständig alle Feinheiten der Straßenverkehrsordnung lernen.
  2. Üben Sie mit einem erfahrenen Fahrlehrer.
  3. Ausstellung einer Bescheinigung der Ärztekammer.
  4. Beschaffen Sie alle erforderlichen Dokumente.
  5. Um die Prüfungen zu bestehen.
  6. Machen Sie die Verkehrspolizei richtig.

Besonderheiten beim Erwerb des Führerscheins

Das wichtigste Dokument, das zum Führen von Fahrzeugen berechtigt, ist der von der zuständigen Verkehrspolizeidienststelle ausgestellte Führerschein. Rechte sind internationale und nationale Muster. Das nationale Zertifikat ist in der gesamten Russischen Föderation gültig und wird für 10 Jahre ausgestellt. Das internationale Recht wird in der Sprache des Staates ausgefüllt, in dem es ausgestellt wird. Auch die Bescheinigung muss alle 10 Jahre erneuert werden. Das Wichtigste ist, dass die dem Zertifikat beigefügten Dokumente während des Gebrauchs nicht verloren gehen.

Erscheinungsbild des alten Musterführerscheins. Führerschein mit Geld

Beabsichtigt ein russischer Staatsbürger, sich ins Ausland zu begeben, so muss die Bescheinigung nach dem geltenden Verfahren geändert werden. Im Falle eines Rechtsverlusts muss ein neuer Führerschein mit dem obligatorischen Vermerk „Duplikat“ ausgestellt werden, während der alte ungültig ist. Bei der Beschaffung eines Duplikats kann der Fahrer zur erneuten Bescheinigung der Kenntnis der Verkehrsregeln geschickt werden. Ausnahmen sind Feuer, Diebstahl oder andere unvorhergesehene Ereignisse. Der Erwerb eines Führerscheins ist ohne eine ärztliche Untersuchung nicht möglich.

Medizinischer Ausschuss

Für alle Gesundheitsbescheinigungen können Sie sich in ein Krankenhaus von regionaler Bedeutung begeben und dort 2-3 Tage verbringen, oder Sie gehen in eine spezialisierte Einrichtung, wo die gesamte Dokumentation 30 bis 40 Minuten dauert. In diesem Fall müssen Sie es mitnehmen:

  • Reisepass;
  • 3×4 Fotos;
  • Militärischer Code (für Männer);
  • Viele Organisationen verlangen auch eine Bescheinigung einer psychiatrischen und narkologischen Beratungsstelle. Auf diese Weise schützen sich die privaten medizinischen Unternehmen vor Fällen, in denen eine psychisch kranke oder süchtige Person Rechte erwerben möchte.

Siehe auch: Was ist zu tun, wenn Sie Ihre Rechte (Führerschein) verlieren?

Die Ärztekammer setzt sich aus den folgenden Ärzten zusammen:

  • Chirurg;
  • optometrist;
  • Psychiater;
  • terapeut;
  • otorhinolaryngolog;
  • narcolog;
  • Neurologe.

Für Männer über 55 und Frauen über 50 wird ein ärztliches Attest für 2 Jahre ausgestellt. Männer und Frauen zwischen 55 und 50 Jahren erhalten ein Dokument für 3 Jahre. Auf Initiative der Ärzte kann dieser Zeitraum jedoch auf 1 Jahr verkürzt werden, wenn schwerwiegende Kontraindikationen für eine Person vorliegen.

Führerschein mit Geld

Ärztliche Bescheinigung für die Zulassung zum Führen von Kraftfahrzeugen

Liste der Kontraindikationen

ulEs gibt eine klare Liste von Krankheiten, die das Führen eines Fahrzeugs gefährlich machen. Die vollständige Liste wird durch eine entsprechende Verordnung des Gesundheitsministeriums festgelegt. Sie umfasst:

  • Krankheiten des Herzens und des Kreislaufsystems;
  • Erkrankungen des Gehörs und der Augen;
  • Chirurgische, chronische und psychische Erkrankungen;
  • Andere Krankheiten.

Es gibt eine zusätzliche Liste spezifischer psychiatrischer Erkrankungen. Demnach ist es für Menschen, die an:

  • Mentale Retardierung;
  • Drogenabhängigkeit;
  • Epilepsie;
  • inhalatives Rauschmittel;
  • Alkoholismus.

Je nach Grad der Erkrankung kann der Ausschuss eine Person bis zu 5 Jahre lang als fahruntüchtig einstufen.

Wie viel kostet ein ärztliches Attest?

Die Kosten für die Bearbeitung eines Dokuments in privaten Unternehmen hängen weitgehend von der Region ab und können zwischen 350 und 2000 Rubel liegen. Im Durchschnitt liegt der normale Preis für ein Zertifikat bei 800 bis 1200 Rubel. In naher Zukunft könnten sich die Muster des nationalen Führerscheins ändern, so dass diese Frage eingehender untersucht werden sollte.

Neuer Führerschein

Die durch das Wiener Übereinkommen vorgenommenen Änderungen des Verfahrens zur Erlangung eines Führerscheins beinhalten die Einführung von obligatorischen Änderungen des allgemeinen Registrierungsformats. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Es handelt sich nach wie vor um eine laminierte Karte mit einer persönlichen Unterschrift des Fahrers und einem Foto. Die Neuerung besteht darin, dass die Grafiken mit Geburtsort, Ausstellungsdatum und anderen Daten durch spezielle Nummern ersetzt werden. Außerdem muss jeder Eintrag in lateinischer Sprache vervielfältigt werden. Auch das Format der Etikettenposition ist streng geregelt. So kann die Verkehrspolizei schnell und einfach Informationen aus den Rechten von Ausländern ablesen.

Von admin

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
Open chat
Nevoie de ajutor?
Buna ziua
Cum vă putem ajuta?
%d Bloggern gefällt das: